Drei Quadratmeter «Blaue Zone» werden das Parkhaus Gessnerallee in Zürich, welches am 8. Juni 2004 offiziell eröffnet wird – zieren. Allerdings nicht am Boden – sondern an der Wand – wo es im ganzen Parkhaus Kunst zu bewundern gibt.

Die seit 1996 aktive Künstlerin – Mirjam van Zweden, die bereits mehrfach in Zürich und Umgebung sowie in Deutschland ausstellte setzt den Spannungsbogen zwischen ihrer Kunst – dem erfolgreichen Zyklus «Ritme in Blauw» – Rhythmus in Blau und der realen Welt fort indem sie für das neue Parkhaus ihr Kunstwerk «Blauwe Zone» – Originaltitel des Bildes – präsentiert. Die Kunstwerke tragen ausschliesslich niederländische Titel, womit Mirjam van Zweden ihre Wurzeln zur Heimat dokumentiert.

Mit der «Blauen Zone» in Zürich (Kreis 1 und 2) bestens vertraut – braucht die Künstlerin, die in Zürich wohnt – für ihren smart – bloss eine Parklücke von 3 Meter womit sich der Kreis zum Thema «Blauwe Zone» im Parkhaus Gessnerallee schliesst.

Dank der grosszügigen Unterstützung von Staeger AG in Thalwil http://www.staegerag.ch wurde die Teilnahme von Mirjam van Zweden bei der ersten Drive In Gallery mitzumachen – ermöglicht.

Weitere Informationen zur Künstlerin finden Sie auf http://www.van-zweden.ch und bei „aktuell“ die besagten 3 m2 „Blauwe Zone“

http://www.cityvereinigung.ch und http://www.driveingallery.com