Ausstellung
5. September bis 3. Oktober 2003
Montag – Freitag 9-12Uhr und 13.30-17Uhr


Blauwe Zone 80 x 80 cm
 

Autos sind nicht nur einfache Fortbewegungsmittel, sie vermitteln Anmut und Dynamik gleichermassen. Was liegt daher näher, als diese schönen Eigenschaften von Mobilität auch in der Kunst wiederzufinden.
Die Bilder von Mirjam van Zweden werden diesem Anspruch mehr als gerecht.
Mit der aktuellen Ausstellung des Automobil Club Schweiz setzt Mirjam van Zweden ihren erfolgreichen Zyklus ãRITME IN BLAUW” – Rhythmus in Blau fort. Der gebürtigen Holländerin, die seit ihrem 6. Lebensjahr in der Schweiz lebt, genügt ein einziger Farbton, um nuancierte Empfindungen und ein aufregendes, emotionales Spektrum in Acryl auf Leinwand zu bannen. Die Vernetzung der kleinteiligen Elemente – eruptiv und dynamisch über die Fläche gemalt – bedeutet eine besondere Art des Verschwindens des bildbeherrschenden Motivs. So entwickeln sich dynamische Einzelformen zu einen anmutigem Gesamtgefüge mit Tiefe und Gestalt. Mit ihrer schwungvollen Maltechnik macht sie ihre Emotionalität auf den verschiedensten Hintergründen sichtbar und trifft damit beim Betrachter “ins Blau”. Ihre Wurzeln werden dabei durch die holländischen Originaltitel dokumentiert.
Die seit 1996 aktive Künstlerin, die bereits mehrfach in Zürich und Umgebung sowie in Deutschland ausstellte, ist in der Zürcher Kunstszene kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit ihrer jetzt 9. Ausstellung setzt sie den Spannungsbogen zwischen Ihrer Kunst und der realen Welt fort.